Jugendherbergen und Hostels in Österreich

Die wirklichen Abenteuer fangen bestimmt nicht in einem 4-Sterne Hotel an. Wer es urig und bodenständig möchte und sich in Hostels wohl fühlt, der findet auch hier eine große Auswahl in Österreich.

Yoho International Youth Hostel Salzburg

Eines der bekanntesten und besuchtesten Hostels in Salzburg ist das YoHo. Beachten Sie, dass man dort unter 18 Jahren nicht unterkommt. Anders als bei Jugendherbergen, ist die Rezeption 24 Stunden am Tag geöffnet, es wird nie abgeschlossen und es gibt keine Sperrstunden.

Das Hostel liegt mitten in der Innenstadt zwischen Bahnhof und der Altstadt (beides ist nur zehn Minuten zu Fuß entfernt). Es ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Welt-Kulturerbestadt Salzburg zu erkunden.

Auf drei Etagen finden Sie hier geräumige Schlafsäle (mit acht, sechs, oder vier Betten; für Männer, Frauen, oder gemischt) und moderne Privatzimmer mit komfortablen Betten, Schließfächern und vollständig renovierten Duschen. Jedes Zimmer verfügt über private Schließfächer, die mit der Schlüsselkarte abgeschlossen werden.

Das nette Personal gibt Ihnen gerne kostenlosen Karten und Tipps, damit Sie aus dem Aufenthalt das meiste herausholen können. Sie können sich auch im gemütlichen Aufenthaltsraum ausruhen, das mit komfortablen Sofas und großem Flatscreen-Fernseher ausgestattet ist. In der Bar kann man mit Backpacker aus aller Welt mit Happy-Hour-Angeboten feiern.

Es gibt ein All-You-Can-Eat-Frühstücksbüffet für 3,50 Euro, inklusive Tee, Kaffee, Orangensaft, Brot, Schinken, Käse, Marmelade, Honig, Müsli, Joghurt und vielem mehr. Zum Abendessen gibt es österreichische Spezialitäten zum Preis von 3,50 Euro bis 6,90 Euro.

Im Service inbegriffen ist kostenloses WLAN, frische Bettwäsche, Stadtkarten, heiße Duschen 24 Stunden am Tag und ein Bücheraustausch.

Im Sommer können Sie Fahrräder für zehn Euro am Tag mieten. Handtücher können Sie für 50 Cent plus Pfand mieten und natürlich wird auch das Gepäck sicher aufbewahrt.

Ein Super-Hostel, direkt im Herzen von Salzburg!

Hostel Ruthensteiner in Wien

Das Hostel Ruthensteiner ist der perfekte Ort, um in Wien zu bleiben. 1968 gegründet, ist es das erste unabhängige Hostel für Backpacker in der Stadt. Mit einer angenehmen internationalen Atmosphäre, in einer absolut rauchfreien Atmosphäre, ”einzigartig und authentisch”, ist das Hostel ein Familienbetrieb, ideal für Alleinreisende oder Personen, die in kleinen Familiengruppen und / oder mit Freunden reisen.

Es wurde vor kurzem renoviert, aber das Gebäude stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert und liegt nur wenige Schritte vom Westbahnhof und zwischen dem historischen Stadtzentrum und dem schönen Schloss Schönbrunn. Es befindet sich in einer sehr zentralen Gegend in einer ruhigen Straße, parallel zur Hauptstraße. In dem schönen Garten kann man sich so richtig ausruhen! Es gibt im Hostel kostenloses WiFi, Sie können auch Computer mit kostenlosem Internet und iPads mieten.
”Sauberkeit und Sympathie” ist das große Motto! Auch kulinarisch kann man sich verwöhnen lassen, in dem Restaurant mit günstigen Preisen und einer variierten Karte. Und das Frühstück, das reichhaltig und gut ist, kann man für einen kleinen Aufpreis bekommen.

Die Jugendherberge Fritz-Prior-Schwedenhaus in Innsbruck

Die Jugendherberge ist nur im Juli und August geöffnet. Reisende, Familien und Gruppen sind dort herzlich willkommen. Man kann auch Einzelzimmer mieten, was um die 35 Euro kostet.

Genießen Sie die ruhige und dennoch zentrale Lage (ca. 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, direkt neben dem Inn), Erholungseinrichtungen, komplett renovierte Zimmer, ein All-you-can-eat-Frühstücksbuffet und den freundlichen Service des Hostels.

Das Fritz-Prior-Schwedenhaus ist ein idealer Ausgangspunkt für Sightseeing, Wanderungen und viele andere Outdoor-Aktivitäten.

Hotel “Jugendgästehaus” Linz

Auch in Linz finden Sie ein Hostel. Im Grünen und doch zentral, neben Stadion und Sporthalle gelegen, ist das Jugendgästehaus der ideale Ausgangspunkt, um Linz zu entdecken.
Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. Sie können zwischen Einzel-, Zweibett- und Mehrbettbelegung wählen.
Im Preis ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet enthalten (Einzelzimmer auch um die 35 Euro). Halb- und Vollpension, sowie vegetarische oder vegane Gerichte und Lunchpakete sind auf Vorbestellung erhältlich.

Es gibt außerdem ein Familienzimmer, Aufenthaltsräume, PKW- und Busparkplatz, einen Radstall, WLAN in der Lobby, Internetstation, TV-Zimmer, Sportplatz, Terrasse, Seminarräume mit Tagungstechnik, Tischfußball, Tischtennis.

Es ist sauber und sehr ansprechend, man wird auch hier sehr nett empfangen.

Das waren meine Vorschläge zu Hostels in Salzburg, Wien, Innsbruck und Linz!